created by schokobanane.

Willkommen im Pappelstadion!

Stadionadresse

Michael Koch Straße 50
7210 Mattersburg

Anfahrtsplan >

Geschichte

Das Pappelstadion wurde am 10.8.1952 anlässlich des 30jährigen Bestehens des SV Mattersburg eröffnet und bot bereits zu Beginn Platz für 10000 Besucher.

1993 – der SVM spielte in der burgenländischen Landesliga - wurde das neue Vereinsgebäude errichtet, welches unter anderem heute das Clubsekretariat, Kabinen und Presseräume enthält.

Die größte Bauphase erlebte das Stadion in der Ersten Liga im Jahr 2001, als die umgebende Laufbahn entfernt, der Eingangsbereich neu gestaltet und die überdachte Haupttribüne mit SVM-Cafe und Fanshop sowie eine moderne Flutlichtanlage errichtet wurden.

2003 wurde das große VIP-Zelt mit zugehöriger Tribüne eröffnet und auch die mobile Hintertortribüne auf der Südseite (die auch den Gästesektor enthält) blieb fester Bestandteil des Stadionbildes.

Nach mehrfacher Aufstockung der Sitzplatzkapazität (zuletzt 2007) bietet das Pappelstadion heute Platz für insgesamt 15.100 Besucher (davon 5700 Sitzplätze).

Im September 2008 wurde der Pressebalkon ausgebaut und mit WLAN-Zugang, Laptop-Arbeitstischen und Live-Videoscreens ausgestattet.

Die Dimension der Naturrasenspielfläche beträgt 105 x 68 Meter.