created by schokobanane.

Toller Einstand für den Titelverteidiger


SVM U14/I - SV Gols 9:2 (5:2) Zum Auftakt des neuen Spieljahres kam es gleich zur Neuauflage des Halbfinalspiels aus der vergangenen Saison, denn die U14/I des SV BauWelt Koch Mattersburg empfing in der Fußballakademie die Alterskollegen des SV Gols und wie auch vor drei Monaten gab es dieses Mal ebenfalls einen deutlichen Sieg, der allerdings zu Beginn nicht so sicher schien.

Denn schon nach wenigen Minuten lagen die Schützlinge von Trainer Damir Todorovic bereits mit 0:2 im Rückstand, aber unsere Burschen konnten noch vor der Pause diesen Rückstand in eine 5:2-Pausenführung drehen und siegten am Ende letztlich klar mit 9:2.


Trainer Damir Todorovic:

"Ein Technischer Fehler sowie ein langer Ball hinter die Abwehr, wo wir uns nicht optimal verhielten bescherten uns einen Rückstand, den wir aber mit einer tollen Reaktion und schönen Kombinationen drehen konnten. Alles in allem war es ein toller Start, zwar mit kleinen Pannen, doch man darf nicht vergessen, dass wir erst am Beginn der Meisterschaft stehen, einige neue Spieler in unseren Reihen haben und eine gewisse Findungsphase durchleben. Da ist es ganz normal, dass nicht gleich alles zu 100% klappt."


Die U14/1 spielte mit:

Aaron Beisl, Tobias Stöger, Jonas Hahnenkamp, Nicolas Wisak, Luca Fürst, Niklas Lang, Felix Marchhart, Tim Harrer, Stefan Trimmel, Justin Strodl, Dominic Karasek, Simon Sattler, Nico Kummer, Enis Balaj, Dominik Hartner, Moritz Schopf, Jan Rainprecht, Fabian Kruse


SC Oberpullendorf - SVM U14/I 0:11 (0:8) Gleich zwei Tage später stand für die Schützlinge von Trainer Damir Todorovic gleich das nächste Meisterschaftsspiel auf dem Programm und das führte unsere Burschen ins Mittelburgenland zu den Alterskollegen vom SC Oberpullendorf, wo auch das erste Spiel in der Fremde ebenfalls eindrucksvoll gewonnen werden konnte.

Zwar versuchten die Hausherren in der Defensive kompakt zu stehen und so hinten dicht zu halten, doch die U14/I des SVM ließ sich dadurch nicht aus der Ruhe bringen, konnte schon zur Pause mit einem 8:0 im Grunde alles klar machen und feierte letztlich einen souveränen 11:0-Erfolg.


Trainer Damir Todorovic:

"Wenn du auf einen Gegner triffst, der die Räume hinten so eng macht, dann musst du geduldig sein und auf den richtigen Moment warten, um dann schnell in die Tiefe spielen zu können. Das haben unsere Burschen richtig gut gemacht und das macht mich als Trainer auch richtig stolz. Es ist toll mit dieser Mannschaft zu arbeiten, denn alle im Team sind sehr lernwillig, sie wollen sich ständig verbessern."


Die U14/1 spielte mit:

Simon Sattler, Dominik Hartner, Tobias Stöger, Jonas Hahnenkamp, Nicolas Wisak, Luca Fürst, Niklas Lang, Felix Marchhart, Tim Harrer, Stefan Trimmel, Justin Strodl, Aaron Beisl, Nico Kummer, Enis Balaj, Moritz Schopf, Jan Rainprecht, Dominic Karasek, Fabian Kruse


Die nächsten Termine:
Do, 14.09.2017, Auswärtsspiel gegen SV Gols (Gols/17.30 Uhr)
Sa, 16.09.2017, Heimspiel gegen SpG 2000 (Akademie/10.00 Uhr)

(08.09.2017)zurück >