created by schokobanane.

U14/I nicht zu stoppen


Nach den drei Siegen in den ersten Spielen im Frühjahr konnte die U14/I des SV BauWelt Koch Mattersburg auch das nächste Heimspiel für sich entscheiden. Dazu gastierten die Alterskollegen aus Wolfau/Kemeten auf der Anlage der Fußballakademie, wo sich die Todorovis-Schützlinge klar mit 9:0 durchsetzten.

Schon zur Halbzeitpause gab es keine Zweifel, wer hier als Sieger vom Platz gehen würde, schließlich erzielten unsere Burschen da schon sieben Treffer, schalteten nach der Pause einen gang zurück und feierten letztlich einen verdienten und klaren 9:0-Erfolg, den der Trainer aber nicht überbewerten möchte.


Trainer Damir Todorovic:

"Die Gäste stehen am Tabellenende und haben all ihre bisherigen Partien veroren, deshalb kann man hier nicht viel analysieren, denn alleine das Ergebnis zeigt schon die deutliche Verteilung der Kräfteverhältnisse.

Auf uns wartet aber am kommenden Freitag eine wichtige Prüfung, wenn der SV Oberwart in der Akademie zu Gast ist. da wollen wir wieder unsere Stärken ausspielen und werden wir auch sehen, wo wir von der Leistung her im Moment stehen."


Die U14/1 spielte mit:

Robert Gregull, Michael Huber, Michael Wild, Luca Binder, Stefan Eggenhofer, Sandro Mendl, Filip Montanaro, Stefan Trimmel, Justin Strodl, Nico Hoffelner, Dennis Leuchtmann, Michael Kolm, Tobias Stöger, Tim Reitbauer, Felix Marchhart, Tim Harrer, Moritz Eggerstorfer


Der nächsten Termine:
Fr, 28.04.2017, Heimspiel gegen SV Oberwart (Akademie/17.30 Uhr)
Fr, 05.05.2017, Auswärtsspiel gegen SV Güssing (Güssing/17.30 Uhr)

(26.04.2017)zurück >