created by schokobanane.

Heimerfolg mit Luft nach oben


Nach dem klaren 7:1-Auftaktsieg in Unterwart gegen die Alterskollegen aus Oberwart stand für die U14/I des SV BauWelt Koch Mattersburg das erste Heimspiel auf dem Programm. Dazu gastierten die Kollegen aus Güssing in der Fußballakademie, wo die Schützlinge von Trainer Damir Todorovic den nächsten Dreier einfuhren, dieses Mal mit einem 3:1-Erfolg.

Schon im ersten Spielabschnitt konnten unsere Burschen für klare Verhältnisse sorgen, eine komfortable 3:0-Pausenführung ebnete den Weg zum ersten Heimerfolg im Frühjahr, der dann in der zweiten Spielhälfte, trotz eines Anschlusstreffers, souverän fixiert werden konnte, doch der Trainer war nach dem Spiel nicht restlos zufrieden.


Trainer Damir Todorovic:

"Mit dem Ergebnis an sich kann ich zwar zufrieden sein, doch die Art und Weise war nicht ganz nach meinem Geschmack. Nach dem ersten Meisterschaftsspiel wollten wir uns unbedingt steigern, was und in manchen Bereichen auch gelang. Speziell in der Offensive war es schon recht ordentlich, doch im ersten Spieldrittel unterliefen uns ungewöhnlich viele Fehler.

Vor allem beim Herausspielen aus der eigenen Hälfte trafen wir oftmals unglückliche Entscheidungen, die meist zu Fehlern führten und vom Gegner genutzt werden konnten. Das hat mir nicht so gut gefallen, doch ich bin davon überzeugt, dass wir es besser, sprich auf einem höheren Niveau agieren können, denn das haben wir schon gezeigt. Nun müssen wir eben daran arbeiten, dort wieder hinzukommen.“


Die U14/1 spielte mit:

Robert Gregull, Michael Huber, Luca Binder, Stefan Eggenhofer, Sandro Mandl, Filip Montanaro, Stefan Trimmel, Justin Strodl, Sebastian Trejo, Nico Hoffelner, Dennis Leuchtmann, Michael Kolm, Tobias Stöger, Tim Reitbauer, Niklas Lang, Felix Marchhart


Der nächste Termin:
Fr, 31.03.2017, Auswärtsspiel gegen Jennersdorf (Jennersdorf/19.30 Uhr)

(29.03.2017)zurück >