created by schokobanane.

Zwei knappe Angelegenheiten



In der vergangenen Woche standen wieder zwei Spiele für die U12/1 des SV BauWelt Koch Mattersburg auf dem Programm. Erst ging es im U13-Bewerb bei den Kollegen in Oberpullendorf und im U12-Bewerb bei den Alterskollegen in Rohrbach zur Sache. Beide Male waren es enge Partien.

Gegen den überlegenen Tabellenführer, sie haben bisher alle Spiele gewonnen, aus Oberpullendorf passte Trainer damir Todorovic ein wenig das System an, was auch ganz gut gelang, trotzdem mussten sich unsere Burschen mit 1:2 geschlagen geben. Dafür gab es in Rohrbach bei deren Juniors einen knappen, aber verdienten 1:0-Erfolg.


Trainer Damir Todorovic:

"Wir wollten mit unserer Systemumstellung die Oberpullendorfer früh stören, was uns auch ganz gut gelang. Der höhere Ballbesitz war eher auf unserer Seite, doch wir hätten vor dem Tor mehr rausholen können. Mir ist aber sehr wichtig, dass die Jungs versuchen Fußball zu spielen, da ist es dann auch nicht so schlimm, wenn wir hinten in der einen oder anderen Situation nicht so aufmerksam sind, wie wir es eigentlich sein wollen. Doch das ist eben Nachwuchs-Fußball, du sollst aus deinen Fehlern lernen, um dich weiterzuentwickeln.

In Rohrbach konnten wir dann schon wieder eine gewisse Dominanz an den tag legen. Der Ballbesitz war wichtig, wir konnten die Kugel super zirkulieren lassen und auf den richtigen Moment lauern, um dann in die Tiefe zu spielen. Das Laufverhalten war in Ordnung, wir bewegten uns gut, waren immer anspielbar, doch vor dem Tor zu ungeduldig, trafen dort meist die falsche Entscheidung, sonst wäre der Sieg vom Ergebnis her wohl deutlicher ausgefallen."


Die U12/1 spielte mit:

Pasquale Frania, David Götzinger, Patrick Pauschenwein, Jonas Reitbauer, Felix Hölzl, Andreas Jungbauer, Julian Schöll, Nino Schmidt, Julian Huber, Alexander Kugler, Elias Stangl, Mikes Kaupe, Leon Fröch



Nächster Termin:

Mi, 04.10., U13-Heimspiel gegen SpG 2000 (Krensdorf/18.00 Uhr)

(03.10.2017)zurück >