created by schokobanane.

SVM Amateure | Bittere Heimniederlage gegen Titelfavorit Ebreichsdorf


Unsere Amateure mussten heute im ersten Pflichtspiel der Frühjahrssaison gegen den ASK Ebreichsdorf eine bittere 0:2-Heimniederlage hinnehmen. Aber ein kleiner Rückschlag ist kein Grund für hängende Köpfe. Am kommenden Freitag, den 15. März wartet auswärts beim FC Mauerwerk schon der nächste attraktive Gegner auf unsere Youngsters.

„Die Saisonvorbereitung ist durchweg positiv verlaufen, auch wenn wir unteranderem mit Halper, Leitgeb, Varga einige Leistungsträger im Winter verloren haben. Wir haben daher viele junge Talente von der U18 in den Amateur-Kader hochgezogen und mussten sie in relativ kurzer Zeit an das Tempo und die Intensität in der Regionalliga heranzuführen. Daher haben wir Testspielgegner ausgesucht, die diesem Niveau am Nächsten kommen. Zuletzt testeten wir gegen das Team Wiener Linien und konnten dem körperbetonten Spielstil dieser Mannschaft gut entgegentreten“, so Trainer Markus Schmidt.

Das hat der erste Leistungsvergleich in der Meisterschaft gegen eine der beiden überlegenden Tabellenfavoriten auf jeden Fall gezeigt.

Markus Schmidt: „In der ersten Halbzeit hatte Ebreichsdorf zwar mehr Ballbesitz gehabt, wir haben aber sehr gut gegen den Ball gespielt, haben den Gegner kaum zu Torchancen kommen lassen. Der Gegner war eigentlich nur gefährlich aus Standards aber unsere Mannschaft hat gut verteidigt. Sie haben eine sehr robuste Mannschaft, aber die Jungs haben gut dagegen gehalten. Wir hätten sogar in der ersten Halbzeit einige Torchancen vorgefunden, aber leider kurz vor der Pause den ersten Gegentreffer nach einem Ballverlust und einem Stellungsfehler in der Abwehr kassiert. Da haben wir es dem Gegner einfach zu leicht gemacht. Wir haben uns zur Pause entschieden nichts an der Taktik zu verändern und weiter kompakt gegen den Ball zu arbeiten. Ebreichsdorf hat aber mit vielen hohen Bällen agiert und wir hatten es gegen den Wind sehr schwer noch weitere Torchancen herauszuspielen.“

Am kommenden Freitag, den 15. März wartet mit dem FC Mauerwerk auswärts ein weitere Titelkandidat in der Regionalliga Ost auf unsere Youngsters.

„Wir haben bereits bewiesen, dass wir gegen eine Topmannschaft wie FC Mauerwerk bestehen können. Natürlich ist der Titelfavorit kein leichter Gegner, aber meine Mannschaft hat sich im direkten Vergleich mit Ebreichsdorf über das gesamte Spiel gut verkauft und wird schnell wieder aus ihren Fehlern lernen. Wir sind durchaus für einen Überraschung gut.“



(09.03.2019)zurück >