created by schokobanane.

SVM AMAS in der Favoritenrolle bei den 35. BFV-Hallenmasters


Sieben Vereine kämpfen am kommenden Samstag, den 12. Jänner bei den BFV-Hallenmasters in Oberwart um prestigeträchtigen Titel. Die SVM Amateure dürfen dank zweier Turniersiege in den beiden Vorrunden auf einen neuerlichen Titelgewinn hoffen.

Setzen sich unsere Amateure am Oberwarter Parkett zum dritten Mal in Folge die Krone auf, wäre er Titel-Hattrick für die Mannschaft von Erfolgstrainer Markus Schmidt perfekt. Die BFV-Hallenmasters finden in diesem Jahre bereits zum 35. Mal statt und zählt zu den wichtigsten Fußballereignissen des Jahres im Burgenland.

Markus Schmid hat seine Mannschaft jedenfalls sehr gut auf die bevorstehende Aufgabe vorbereitet und mit zwei Turniersiegen in den beiden Qualifikationsturnieren die Favoritenrolle klargestellt. Leicht wird diese Herausforderung aber keinesfalls, denn die Herausforderer sind gewarnt und werden alles daran setzen, den SVM an einem weiteren Turniersieg zu hindern.

Der SC/ESV Parndorf und der SV Oberwart sind besonders starke Gegner und konnten in den Vorrunden hinter Mattersburg die meisten Quali-Punkte ergattern. Weil ein Turnier aber bekanntlich eigene Gesetze hat, dürfen sich auch die fünf weiteren Teilnehmer, wie der SV Neuberg, SV Kirchfidisch, Bad Sauerbrunn, SC Pinkerfeld, oder auch die AKA Burgenland U18 Chancen auf den Titel ausrechnen.

Wir drücken der Mannschaft von Markus Schmidt fest die Daumen und freuen uns auf einen spannenden und fairen Wettbewerb.



(11.01.2019)zurück >