created by schokobanane.

2:3-Niederlage gegen Traiskirchen


Die SVM-Amateure müssen zuhause gegen den FCM Traiskirchen eine 2:3-Niederlage hinnehmen. Die Tore für den SV Mattersburg erzielten Martin Majnovics (57.) und Patrick Bürger (88).

Die Herbstmeisterschaft der Regionalliga-Ost wurde mit dem gestrigen 15. Spieltag der Hinrunde beendet. Dabei trafen die Amateure des SV Mattersburg (9.) auf den FCM Traiskirchen. Zuletzt zeigten unsere Amateure im Nachtragsspiel gegen Rapid II eine sehr leidenschaftliche und kompakte Leistung und kehrte mit einem 2:1-Heimsieg wieder auf die Siegerstraße zurück. Die Mannschaft von Markus Schmidt hat sich fest vorgenommen, die gute Heimbilanz noch verbessern (in sieben Spielen gewann man fünfmal). Doch die Gäste erwischten den glücklicheren Start und gingen früh mit zwei aufeinanderfolgenden Standard-Toren in (9. Topic und 12. Töpl) Führung. Unsere Mannschaft ließ sich davon aber nicht beeindrucken und versuchte mit aller Kraft die Fehler in der Defensive wieder gut zu machen.

Kurz nach Beginn der zweite Spielhälfte traf Martin Majnovics nach einem Lochpass von der linken Seite per Innenstange (56.) zum 1:2. Den Ausgleich erzielte Patrick Bürger in der 88. Minute. Nach einer gut eingeleiteten Kombination von Leitgeb über das Zentrum, verwertete der routinierte Stürmer staubtrocken. Wenige Augenblicke nach seinem Treffer hatte er auch den Matchball auf dem Fuß und machte er die Partie in der Schlussphase nochmal spannend. Die vergebene Chance auf den Führungstreffer ist im Nachhinein betrachtet besonders bitter, da die Mannschaft von Oliver Lederer in der Nachspielzeit noch eines draufsetzte (90. Stojiljkovic) und letztlich die Partie 3:2 für sich entschied.

Markus Schmidt: „Ich kann meiner Mannschaft eigentlich nur bis zum 2:0 einen Vorwurf machen, denn wir haben die zwei Tore aus Standards schlecht verteidigt und zu passiv agiert. Danach allerdings haben die Jungs wirklich tadellos gespielt, viel Laufbereitschaft gezeigt und letztlich sogar noch den Ausgleich erzielt. Nach dem 2:2 hätten wir aber uns aber zu sicher gefühlt und es verabsäumt noch einen Treffer nachzulegen."

Torfolge

0:1 (9.) Topic
0:2 (12.) Töpl
1:2 (57.) Majnovics
2:2 (88.) Bürger
2:3 (90.) Stojiljkovic

Gelbe Karten: Behounek (72.) bzw. Stojiljkovic (9.), Tatzer (94.)



(10.11.2018)zurück >