created by schokobanane.

6:0-Kantersieg gegen die SKN Juniors

Sensationeller Auftritt unserer AMAS bei den SKN Juniors!

Unsere Amateure gewinnen mit einem sensationellen 6:0 (5:0)-Kantersieg auswärts bei den SKN St. Pölten Juniors. Die Tore unserer Mannschaft erzielten Philipp Prosenik (1.), Christoph Halper (3. u. 11.), Barnabas Varga (24.), Peter Hawlik (36.) und Martin Majnovics (86.)

Die SV BauWelt Koch Mattersburg Amateure brachten die Partie gegen den SKN von der ersten Minute an das Spiel unter Kontrolle. Mit einem Blitztor von Philipp Prosenik (1.) gelang uns ein sehr guter Start. Zehn Minuten später stand es schon 3:0 für unsere Burgenländer nach einem Doppelpack von Christoph Halper, der die Hintermannschaft der Niederösterreicher immer wieder in Bedrängnis brachte. Die Mannschaft von Markus Schmidt ließ aber trotz des deutlichen Vorsprungs nicht locker und geriet regelrecht in einen Torrausch. Barnabas Varga (24.) und Peter Hawlik (36.) erhöhten den Spielstand zu Pause auf 5:0.

Nach dem Seitenwechsel war der Gegner bemühter und versuchte die Mattersburger mit aller Kraft daran zu hindern, das Ergebnis noch weiter nach oben zu korrigieren. Allerdings musste der Gegner dem eigenen kräfteraubenden Spiel Tribut zollen. Die erste Schwäche im Abwehrriegel der St. Pöltner nutzten wir zum 6:0-Endstand durch Martin Majnovic (86.)

Trainer Markus Schmidt war mit der Leistung seiner Mannschaft mehr als zufrieden: "Wir haben gewusst, dass St. Pölten in manchen Spielen zu Beginn Probleme gehabt hat und wollten das sofort ausnützen, dies ist uns perfekt gelungen. Die Mannschaft hat alles toll umgesetzt, wir haben sehr gut umgeschaltet und das gesamte Team hat eine starke Leistung gezeigt.

Aufstellungen

SV BauWelt Koch Mattersburg Amateure

Unger; Helic, Steinwender, Behounek, Majnovics; N. Pichler; Schimandl, Hawlik, Prosenik; Varga, Halper

SKN St. Pölten Juniors

Schiener; Lukic-Grancic, Rumpold, Bajrami, Rasner, Heinicker, Tercek, Schürer, Mehmedovic, Puchegger

Gelbe Karte
Rasner (45.)

Torfolge

0:1 (1.) Prosenik
0:2 (3.) Halper
0:3 (11.) Halper
0:4 (24.) Varga
0:5 (36.) Hawlik
0:6 (86.) Majonvics


(24.09.2018)zurück >