created by schokobanane.

Tolle Reaktion - Amas gewinnen 4:0 in Markt Allhau


Destruktive Hausherren machten es nicht leicht

Nach der Niederlage unter der Woche im Feiertags-Nachtrag in Pinkafeld, wollten die SV BauWelt Koch Mattersburg Amateure beim nächsten Auswärtsspiel im Südburgenland, beim UFC Markt Allhau, eine Reaktion auf dieses 1:3 zeigen, was ihnen auch eindrucksvoll gelang. Schließlich hieß es am Ende durch einen Doppelpack von Christoph Halper sowie nach Treffern von Nico Pichler und Barnabas Varga 4:0 für die Amas.

Die Schmidt-Truppe wollte auch von Beginn weg zeigen, dass die Niederlage vom Dienstag ein Ausrutscher war, doch das gelang zunächst nicht so, wie gewollt. Zwar hatten unsere Burschen im ersten Spielabschnitt viel Ballbesitz, doch ihnen fehlte meist das nötige Tempo bzw. trafen sie meist bei Angriffen die falsche Entscheidung. Kurzum, es war nicht leicht gegen eine sehr destruktiv spielende Mannschaft der Hausherren durchzukommen.

Dennoch gelang Mitte der ersten Spielhälfte die nicht unverdiente Führung für die Schützlinge von Trainer Markus Schmidt. Mittelfeldregisseur Christoph Halper dribbelte sich im Tempo in den Strafraum der Gastgeber und schloss eine herrliche Einzelaktion gekonnt zur 1:0-Pausenführung für die SVM Amateure ab (25.).

Klare Sache nach der Pause

Nach dem Seitenwechsel hatten es die Amas dann etwas leichter, denn mit Fortdauer der Partie konnten sich die Allhauer nicht mehr entsprechend wehren, diese mussten dem hohem Tempo der Amas Tribut zollen und man sah, wie die Kräfte der Hausherren schwanden. Spätestens der zweite Halper-Treffer zum Doppelpack, als er nach einem Hawlik-Ballgewinn ideal bedient wurde, brachte eine Vorentscheidung (57.).

Als Draufgabe zirkelte Nico Pichler einen Freistoss direkt in die Maschen (67.) und vollendete Goalgetter Barnabas Varga, nach schöner Vorarbeit von Luka Pisacic auf der rechten Seite, mittels Flugkopfball den Endstand von 4:0 (75.), der bei konsequenterer Chancenverwertung der Amas in der Schlussphase durchaus noch höher ausfallen hätte können.


Aufstellungen

UFC Markt Allhau

Buchegger; Neubauer, Tackner, Sütö, Binder, Kurtz, Radakovits (86. König), Kollwein 872. Fischer), Tripaum (54. Tiefengraber), Halmai, Strobl

SV BauWelt Koch Mattersburg Amateure

Salaba; Helic, Steinwender, Behounek, Majnovics; Hawlik, N. Pichler, Halper (64. L. Pichler); Varga (77. Sedlatschek), Pisacic, Schimandl (51. Borsos)

Gelbe Karten
Halmai (45+1.), Tackner (67.) bzw. Halper (24.), N. Pichler (45+1.)

Torfolge
0:1 (25.) Halper
0:2 (57.) Halper
0:3 (67.) N. Pichler
0:4 (75.) Varga

(05.05.2018)zurück >