created by schokobanane.

Amas unterliegen in Wimpassing







Gastgeber klopften früh an

Zum Auftakt der Doppelrunde am verlängerten Feiertagswochenende gastierten die SV BauWelt Koch Mattersburg Amateure an der niederösterreichischen Landesgrenze, beim SV Wimpassing. Dort nahmen unsere Burschen von Beginn weg das Heft in die Hand, ließen Ball und Gegner laufen, doch die Hausherren agierten geschickt und setzten so manchen gefährlichen Konter.

So auch nach wenigen Minuten, als Frank Egharevba alleine auf Torhüter Julian Rosenstingl zulief, der Abschluss ging zum Glück jedoch nur an die Latte (8.). Auf der Gegenseite kam nach einer Ecke Michael Drga von der Strafraumgrenze zum Schuss und eine starke Parade von Ex-SVM-Schlussmann Thomas Dau verhinderte den Führungstreffer der SVM-Youngsters (9.).

Gute Chancen für die Amas

Nach einem Ballgewinn der Amas und einer schönen Kombination spielte Michael Drga auf Barnabas Varga, doch dessen Schuss fiel zu zentral aus (17.). Mitte der ersten Spielhälfte war es abermals Dau, der einen Treffer des SVM verhinderte, nachdem sich Drga links gut durchsetzte, servierte Alexander Ibser Barnabas Varga die Kugel, doch der scheiterte am Wimpassinger Goalie (26.).

Julian Rosenstingl musste sich im direkten Gegenzug dann allerdings auch gehörig strecken, denn eine vermeintlich harmlose Hereingabe ging gefährlich aufs Tor (27.). Kurz danach gingen die Gastegeber dann aber in Führung, profitierten allerdings von einem Missverständnis in der SVM-Hintermannschaft (31.). Da auch ein Ibser-Schuss, nach einem gewonnen Pressball, geblockt werden konnte (34.), blieb es zur Pause beim knappen Rückstand für die Amas.

Lange Drangphase nach der Pause

Nach dem Wechsel war es dann beinahe Einbahnstraßenfußball, die Schützlinge von Trainer Markus Schmidt drängten auf den Ausgleich, der aber nicht fallen wollte. Gute Möglichkeiten waren jedenfalls genügend vorhanden. Erst spielte Christoph Halper einen Steilpass in den Lauf von Barnabas Varga, doch der hatte im Laufduell mit Dau knapp das Nachsehen (49.). Kurz danach flankte Alxander Ibser von links und Barnabas Varga kam in leichter Rücklage nicht mehr druckvoll genug zum Kopfball, sodass dieser beim Schlussmann landete (51.).

Die größte SVM-Chance im Spiel hatte auch der ungarische Angreifer. Erst hämmerte Julius Ertlthaler einen Schuss aus etwas mehr als 20 Metern auf den Kasten, Thomas Dau reagierte sensationell, doch Varga konnte den vor dem Tor aufhüpfenden Ball nicht mit dem Kopf im Netz unterbringen (54.). Im Gegenzug stoppte Julian Rosenstingl in höchster Not Frank Egharevba und sah dafür zu Recht die Gelbe Karte (54.).

Hausherren schlugen am Ende zu

Die Amas ließen aber nicht locker, auch der aufgerückte Francesco Lovric versuchte sein Glück mit einem Fernschuss, Dau lässt diesen auch kurz aus, doch Ibser kam nicht entscheidend ran (59.). Eine kurz abgespielte Ecke brachte die nächste Ausgleichschance, Julius Ertlthaler zog zur Mitte, servierte Sven Sprangler am zweiten Pfosten den Ball, doch der schoss hauchdünn rechts am Ziel vorbei (68.).

In der Schlussphase riskierten die Amas immer mehr, da auch die Zeit drängte und so kamen die Gastgeber zu der einen oder anderen Konterchance. Das zweite Tor fiel jedoch aus einem Pressing, denn die Hausherren attackierten unsere Hintermannschaft, profitierten vom Ballverlust und Frank Egharevba traf 2:0 (79.). Dann vergab der eingewechselte Abdelhakim Touati eine große Chance auf das 3:0 (86.), doch Egharevba holte dies nach einem sehenswerten Sololauf nach (89.). Der Treffer von Toni Harrer in der Nachspielzeit war dann nur mehr Ergebniskosmetik (93.).


Aufstellungen

SV Wimpassing

Dau; Griessler, Rathfuss, Wunderbaldinger, J. Kleibensturz; Marzinger (70. L. Kleibensturz), Radulovic, Ehrenhöfer, Glogowatz (86. Spanel); Tichy (74. Touati), Egharevba

SV BauWelt Koch Mattersburg Amateure

Rosenstingl; Pichler (82. Harrer), Lovric, Kreuzhuber, Sprangler; Ibser (77. Schimandl), Grgic, Ertlthaler, Drga; Halper (68. Pawlowski), Varga

Gelbe Karten
Ehrenhöfer (22.), Marzinger (58.), Radulovic (66.) bzw. Rosenstingl (54.)

Torfolge

1:0 (31.) Marzinger
2:0 (79.) Egharevba
3:0 (89.) Egharevba
3:1 (93.) Harrer

(28.04.2017)zurück >