created by schokobanane.

Torreigen im dritten Vorbereitungsspiel


Zwei Tage bevor der SVM-Tross Richtung Portugal aufbricht, stand das dritte Testspiel der laufenden Vorbereitung auf dem Programm - Ostligist Traiskirchen stellte sich in der Mattersburger Fußballakademie als Sparring-Partner ein. Der SVM präsentierte sich bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt in Torlaune und kam durch Treffer von Martin Pusic und Viktor Olatunji (jeweils drei), dem wieder ganz genesenen Andi Gruber (zwei) sowie Andi Kuen zu einem deutlichen 9:0-Erfolg.

Christoph Halper, David Nemeth, Marko Kvasina, Fabian Miesenböck, Luca Pichler und Michael Steinwender haben in Blickrichtung Trainingslager diesmal eine Pause erhalten. Luki Rath und Patrick Bürger fielen krankheitsbedingt aus.

"Das war ein sehr guter Test, wir haben sehr druckvoll gespielt und einstudierte Muster gut präsentiert", sagte SVM-Cheftrainer Franz Ponweiser, "die Chancenverwertung hat viel besser gepasst als zuletzt, obwohl nach der Pause noch mehr Treffer drinnen waren."


SV Mattersburg - FCM Traiskirchen 9:0 (6:0)

Torfolge: 1:0 (7.) Pusic, 2:0 (18.) Kuen, 3:0 (19.) Gruber, 4:0 (25.) Gruber, 5:0 (29.) Pusic, 6:0 (42.) Pusic, 7:0 (72.) Olatunji, 8:0 (77. Olatunji), 9:0 (80.) Olatunji.

SVM mit: Casali (46. Kuster); Salomon (46. Malic), Jano (46. Mahrer), Behounek; Erhardt, Lercher (46. Hart); Helic (46. Ertlthaler), N. Pichler (46. Wohlmuth); Gruber (46. Klee), Kuen (46. Schimandl), Pusic (46. Olatunji).



(21.01.2020)zurück >