created by schokobanane.

Ein Treffer genügte für zweiten Test-Sieg


Das Ehepaar Fuchs (Bild: Wolfgang Haenlein)

Vorspiel am Standesamt

Neben Csaba Csizmadia und Ilco Naumoski fehlte beim zweiten Probegalopp auch Flügelflitzer Christian Fuchs, allerdings aus einem sehr erfreulichen Grund. Der 21jährige gab seiner langjährigen Partnerin Michaela um 11 Uhr das Ja-Wort am Wiener Neustädter Standesamt.

Wir gratulieren recht herzlich und wünschen alles Gute für den gemeinsamen Ehebund!

Dass aber sein Trauzeuge Robert Almer am heutigen Tage nicht im Kasten stand, hatte mehr mit einer Torwartrochade denn mit dem Unterschriftsakt am Vormittag zu tun.
 
Bilder von Christians Hochzeit (von Wolfgang Haenlein) >
 
 

Torlose erste Halbzeit

Zurück beim Probegalopp, gaben die slowakischen Gäste zwei frühe Warnschüsse ab, in der schnell geführten Begegnung überwog in den ersten 45 Minuten jedoch eher das Hin-und-Her, nur wenige Kombinationen führten beiderseits in den Strafraum.

Wagner (17.) bzw. Mansberger (41.) verzeichneten die besten – aber erfolglosen – Einschussmöglichkeiten.

Jancker trifft nach Strafraumgestocher

Die unverändert in die zweite Spielzeit retour gekommene Mattersburger Mannschaft durfte sich dann kurz nach Wiederanpfiff über den ersten und einzigen Treffer des Spiels freuen:

Nach einem Corner kam Pöllhuber im Fallen an den Ball, Jancker drückte das Spielgerät rutschend über die Linie (48.).

Später musste der Deutsche sicherheitshalber nach einer kleinen Blessur ausgewechselt werden, für ihn kam Niklas ins Rennen. Auch Matthias Lindner und Nedeljko Malic sowie die gestern frisch gebackenen Landesligameister Harald Kauten und Dominik Friedl kamen zum Einsatz.

Aufstellung SV Bauwelt Koch Mattersburg

Borenitsch; Pauschenwein (59. Malic), Sedloski, Mravac (75. Kauten); Atan, Pöllhuber, Mörz (59. Lindner), Kühbauer, Mansberger (79. Friedl); Wagner, Jancker (70. Niklas)

Torfolge
1:0 (48.) Jancker

Link: Bilder vom Testspiel



(16.06.2007)zurück >