created by schokobanane.

Gute Besserung, Alois Höller!


Die schmerzhafte Knie- und Knöchelblessur, die sich Alois Höller zuletzt im Spiel gegen St. Pölten zugezogen hat als er unglücklich hängen geblieben ist, wird unsere Nummer 8 einige Wochen zum Zuschauen zwingen.

„Zum Glück sind aber die schlimmsten Befürchtungen nicht wahr geworden. Es geht mir den Umständen entsprechend gut. Ich hoffe, dass ich der Mannschaft so schnell wie möglich in dieser schweren Zeit wieder helfen kann“, sagt der 30-Jährige.

„Er muss jetzt wieder schmerzfrei werden und die Schwellung zurückgehen. Er hat leider 2 Baustellen – das Knochenmarksödem im Knie und eine Kapselverletzung im Knöchel. Aber wir sind zuversichtlich“, betont SVM-Physiotherapeut Michael Karner.



(28.08.2019)zurück >