created by schokobanane.

"Extreme Steigerung" beim Test-3:3 gegen Osijek



Im 3. Test der heurigen Vorbereitungsphase schrammten die SVM-Profis in Leoben gegen den kroatischen Erstligisten knapp am ersten Sieg vorbei.

In der 1. Hälfte egalisierten die Mattersburger Dienstagabend in der Obersteiermark mit einem sehenswerten Treffer von Julius Ertlthaler postwendend einen frühen Rückstand.

Nach dem 1:2-Rückstand zur Halbzeit drehten die Mattersburger im 2. Durchgang die Partie. Nachwuchshoffnung Stephan Schimandl schoss den SVM mit seinem ersten Treffer in Front. "Ein tolles Gefühl, mein erstes Tor für die Profis zu schießen. Ich hoffe, es folgen noch viele weitere!", strahlte "Schimi."

"In der 2. Halbzeit waren wir super in der Partie. Leider haben wir durch einen schweren Eigenfehler noch das 3:3 kassiert", resümierte Cheftrainer Franz Ponweiser.

Gegenüber dem 0:0 letzten Freitag gegen Haladas Szombathely sah Ponweiser "eine extreme Steigerung. Wir waren sehr gut dabei, haben aber auch sehr vermeidbare Tore bekommen. Zwei davon durch Standards."

SV Mattersburg mit:

Kuster (45. Casali) - Steinwender (45. Höller), Malic (45. Nemeth), Mahrer (45. Behounek), Rath (45. Wohlmuth) - Erhardt, Salomon (45. Jano) - Kuen (45. Schimandl), Gruber (45. Miesenböck) - Ertlthaler (45. Pusic) - Testspieler

Torfolge:

1:0 (8.) Osijek, 1:1 (10.) Ertlthaler, 2:1 (22.) Osijek, 2:2 (67.) Pusic, 2:3 (69.) Schimandl, 3:3 (81.) Osijek

Einen Überblick über die Vorbereitung finden Sie hier.

(02.07.2019)zurück >