created by schokobanane.

Taktik und Feinschliff




Die Trainingseinheiten sind lang und die Beine schwer, aber die Stimmung in der Mannschaft ist ausgezeichnet und die Bereitschaft auf dem Platz ungebrochen. Trainer Klaus Schmidt verlangt viel von seinen Spielern, aber es geht auch um viel.

Im Trainingslager in Portugal haben unsere Spieler sehr intensiv und konzentriert gearbeitet und alle ziehen mit. Aktuell fokussiert man sich auf die taktischen Aufgaben, das heißt es geht ans eingemachte. In den einzelnen Übungen geht es Trainer Klaus Schmidt nun sehr stark darum, dass die Spieler intuitiver und kreativer zusammenarbeiten. Es erfordert viel Einfühlungsvermögen und Feingefühl, die richtigen Reize zu setzen und die kognitiven Qualitäten des gesamten Teams zielgerichtet in Form zu „schleifen“.

Trotz vereinzelter kleiner Wehwehchen ist unser Team jeden Falls körperlich gut in Form. Lediglich Martin Pusic kann auf Grund seiner Knöchelverletzung noch nicht mit der Mannschaft mittrainieren. Während des Nachmittagstrainings konnte er aber schon eine kleine Laufeinheit absolvieren. Wann unser Top-Stürmer wieder voll im Einsatz ist, wie davon abhängig sein, wie gut sein verletzter Knöchel die kleinen Belastungssteigerungen verkraftet.

Vier Testspiele bis zum Saisonauftakt

Unsere Mannschaft ist noch bis Dienstag in Faro und wird am kommenden Montag zum Abschluss noch zwei kleine Tests im Estadio de Nora absolvieren. Um 13.00 CET wird ein Team gegen die Jeonnam Dragons von der 1. Koreanische Liga spielen, kurz darauf um 16:30 CET spielt der Rest des teams gegen den schwedischen Erstligisten IFK Norrkörping.

Zuhause im Burgenland wird unsere Mannschaft vor dem Ligastart am 24. Februar noch zwei Testspiele absolvieren. Am Samstag, den 09. Februar um 14.00 Uhr geht es für die Burschen in die Slowakei zu Dunajska Streda. Am Samstag darauf begrüßen wir um 15:00 Uhr den SK Austria Klagenfurt in der Fußball-Akademie Burgenland.



(01.02.2019)zurück >