created by schokobanane.

4:0-Testspielsieg beim Kapfenberger SV


Der SV Mattersburg gewinnt das heutige Testspiel gegen den Kapfenberger SV mit 4:0. Die Tore für den SVM erzielten Martin Pusic (7., 50.), Philipp Prosenik (9.) und Patrick Bürger (57.).

In der ersten Halbzeit der Trainer Klaus Schmidt im Großen und Ganzen seine bisher bevorzugte Stammelf zum Einsatz. Im Angriff fungierten Martin Pusic und Philipp Prosenik als perfektes Sturmduo. Nur wenige Minuten nach dem Anpfiff erzielte Martin Pusic (7.) den Führungstreffer aus dem Spiel heraus. Kurz darauf legte Philipp Prosenik (9.) nach und erhöhte auf 2:0. Die Kapfenberger ließen im weiteren Verlauf des Spiels in der Defensive aber nichts mehr anbrennen und verhinderten so einen weiteren Torerfolg für unsere Mannschaft vor der Pause.

In der zweiten Spielhälfte wechselten beide Trainer ihre Mannschaften komplett durch. Für den SV Mattersburg kam nach langer Verletzungspause unteranderem erstmals Andreas Kuen zum Einsatz. Auch Shootingstar David Nemeth bekam in Hälfte zwei seinen ersten Auftritt in der Kampfmannschaft. Nur Martin Pusic kam heute über die volle Spielzeit zum Einsatz und verwandelte kurz nach Wiederanpfiff einen direkt geschossenen Freistoß zum 3:0. Den Siegestreffer erzielte Patrick Bürger in der 57 Minute und sorgte damit vorzeitig für die Entscheidung in diesem Spiel.

Aufstellung HZ 1: Kuster; Steinwender, Malic, Höller, Jano, Gruber, Renner, Rath, Perlak, Prosenik
Aufstellung HZ 2: Casali; Nehmet, Ortiz-Puentenuevo, Hart, Halper, Pusic, Salomon, Kuen, Mahrer, Bürger



(16.01.2019)zurück >