created by schokobanane.

Im letzten Heimspiel des Jahres gegen die Austria


Im letzten Heimspiel des Jahres trifft der SV Mattersburg am Sonnstag, den 9. Dezember vor heimischen Publikum auf den FK Austria Wien. Die Partie wird von Schiedsrichter Alexander Harkam geleitet. Ankick ist um 14:30 Uhr.

Im ersten Saisonaufeinandertreffen zwischen diesen beiden Mannschaften konnten die Veilchen erst in der Schlussphase der Partie das Match für sich entscheiden, nachdem der SVM schon in der 33. Minute durch Jano in Führung ging. Den Wiener reichten aber nur zwei Minuten um das Spiel zu drehen: Lucas Venuto (78.) und Alexander Grünwald (79.) sorgten mit einem Doppelschlag für die bittere Mattersburger Auswärtsniederlage. Die Mannschaft vom damaligen Neo-Trainer Klaus Schmidt zeigte aber bis dahin eine ausgezeichnete Leistung und versuchte auch nach dem Führungstreffer der Wiener bis zum Schlusspfiff noch den Ausgleich zu erzielen. Leider vergebens.

Morgen begegnen wir den Violetten aber mit deutlich mehr Selbstvertrauen als zuletzt. Die Mannschaft von Klaus Schmidt hat in den vergangen Meisterschaftsrunden immer wieder mit großartigen Leistungen aufgezeigt, die sich aber manchmal leider nicht im Ergebnis wieder spiegelten. Das soll sich im letzten Heimspiel vor der Winterpause aber ändern.

Fakten zum Spiel:

Der SV Mattersburg traf in den letzten 5 Duellen in der Tipico Bundesliga gegen den FK Austria Wien immer.

Der FK Austria Wien traf in den letzten 18 Spielen in der Tipico Bundesliga gegen den SV Mattersburg immer.

Der FK Austria Wien gewann seit Saisonstart 2016/17 in der Tipico Bundesliga 2 der 22 Spiele, in denen der FAK mit einem Rückstand in die Halbzeitpause gegangen war. Beide Male hieß der Gegner SV Mattersburg.

Der SV Mattersburg erzielte die Hälfte seiner Tore nach ruhenden Bällen, nur beim FC Flyeralarm Admira ist der Anteil höher (53%).

Lucas Venuto erzielte seit dem Wiederaufstieg des SV Mattersburg im Sommer 2015 gegen die Burgenländer 7 Tore, sonst nur Deni Alar gegen den FC Flyeralarm Admira ebenso viele in diesem Zeitraum in der Tipico Bundesliga.



(07.12.2018)zurück >