created by schokobanane.

Die Admira zur Gast im Pappelstadion


Morgen, am Samstag den 01. Dezember begrüßen wir in der 16. Runde der Tipico Bundesliga ab 17:00 Uhr den FC Flyeralarm Admira im Pappelstadion. Die Partie wird von Schiedsrichter Christopher Jäger geleitet.

Der SV Mattersburg ist in der Tipico Bundesliga seit 3 Spielen gegen den FC Flyeralarm Admira ungeschlagen. Das gelang uns zuvor nur von Mai 2005 bis April 2006. Damals waren es sogar 5 BL-Duelle in Folge, die noch dazu allesamt gewonnen wurden.

Beide Teams brauchen dringend einen Sieg, denn auch ein Unentschieden würde keinem von beiden helfen. Der SV Mattersburg und der FC Flyeralarm Admira teilten sich in der Tipico Bundesliga in den letzten 9 Duellen im Pappelstadion nie die Punkte. Allerdings ist für unsere sonst so heimstarke Mannschaft Vorsicht geboten, denn die Admira hat im Pappelstadion in fünf der letzten sieben Auswärtsspiele in Mattersburg gewinnen können. Bei allen fünf Siegen blieb man ohne Gegentor.

Auch interessant ist, dass der FC Flyeralarm Admira zehn der 13 Tore (77%) in der zweiten Spielhälfte erzielte. Höher ist in dieser Saison der Tipico Bundesliga der Anteil nur beim SV Mattersburg, der sogar 78% der Tore nach der Pause erzielte. Die letzten 22 Tore der Admira gegen den SV Mattersburg erzielten allesamt Österreicher. Der letzte Legionär, der für die Admira gegen den SVM in der Tipico Bundesliga traf, war Daniel Segovia am 26. Mai 2013.



(30.11.2018)zurück >