created by schokobanane.

SVM und Altach trennen sich Remis


In der 12. Runde der Tipico Bundesliga trennten sich der SV Mattersburg und SCR Altach mit einem leistungsgerechten 1:1-(0:0) Unentschieden. Den Ausgleichstreffer erzielte Cesar Ortiz postwendend - nach der zwischenzeitlichen Führung der Gäste - in der 71. Minute.

Beide Mannschaften wollten von Beginn an die Oberhand in diesem Spiel zu gewinnen. Erst in der 21. Minute gelang uns gegen die hoch anpressenden Altachern die erste Doppelchance. Nach Hereingabe von Martin Pusic kam Rene Renner in kurzer Distanz vor Kobras zum Abschluss. Der Altach-Goalie konnte den Ball noch abblocken, Jano vergab im Nachschuss.

In den ersten 45 Minuten spielte sich das Spielgeschehen beinahe überwiegend im Mittelfeld ab. Bis zur Pause entwickelte sich eine regelrechte Pattstellung zwischen den beiden Mannschaften, wodurch nennenswerte Torchance eher die Ausnahme blieben. Den ersten echten Schuss aufs Tor brachte Stefan Nutz in der 44. Minute zu Stande, doch seinen Weitschuss konnte Markus Kuster sicher aus der Luft abfangen.

Nach Wiederanpfiff hatten wir die zu diesem Zeitpunkt beste Chance auf den Führungstreffer. Einen Freistoß aus gut 20 Metern zirkelte Rene Renner aber leider knapp über das Tor von Martin Kobras. In der 69. Minute verwandelt aber Stefan Nutz einen Freistoß von knapp außerhalb des Strafraums perfekt über die Mauer ins lange Kreuzeck. Besonders bitter war der Freistoß, der zum 1:0 für die Gäste führte, weil diesem ein taktisches Foul von Cesar Ortiz vorausgegangen war. Der routinierte Spanier rehabilitierte sich aber postwendend für seinen Fehler und antwortet mit dem Ausgleichstreffer (71.) , als er nur wenige Minuten später einen Renner-Freistoß mit viel Wucht ins Tor köpfelte.

Die beiden Tore brachten dann etwas mehr Dynamik in die Partie, wodurch mehr Räume und in weiterer Folge auch noch einige Möglichkeiten auf beiden Seiten entstanden. Im Finish hatten beide Teams noch einmal Topchancen auf einen weiteren Treffer. Zunächst köpfelte Martin Pusic eine gut gedachte Flanke von Florian Hart über die Latte (82.). Auf der Gegenseite brachte Emir Karic Tormann Markus Kuster für einen Augenblick aus dem Konzept, doch Kapitän Nedeljko Malic konnte die Situation in letzter Sekunde vor Stefan Nutz klären (86.).

Damit rutschen wir in der Tabelle mit aktuell 14 Punkten auf den achten Platz ab. Die Altacher bleiben mit 10 Punkten weiterhin Elfter.

SV Bauwelt Koch Mattersburg

Kuster; Malic, Ortiz, Erhardt, Hart, Höller (63. Kerschbaumer), Jano, Gruber, Renner, Ertlthaler (63. Varga), Pusic (83. Betancor)

SCR Altach

Kobras; Piesinger, Zech (84. Karic), Luckeneder, Gebauer, Dobras, Müller, Nutz, Schreiner, Gatt (70. Grbic), Mwila (59. Oum Gouet)

Gelbe Karten
Ertlthaler (29.), Cesar-Ortiz (68.), Malic (76.), Varga (79.) bzw. Piesinger (53.)

Torfolge
0:1 (69.) Nutz
1:1 (71.) Cesar-Ortiz



(28.10.2018)zurück >