created by schokobanane.

Testspielsieg gegen die Austria Wien Amateure


Der SV Mattersburg gewinn das heutige Testspiel bei den Austria Wien-Amateuren erwartungsgemäß mit 3:1(0:3). Die Tore unserer Mannschaft erzielten Baranbas Varga (19.), Martin Pusic (29.) und Alois Höller (30.).

Die Länderspielpause nutze Trainer Klaus Schmidt erneut für einen Test unter Matchbedingungen. Am Trainingsgelände der Generali Arena trafen unser Mattersburger auf die Amatuere der Wiener Austria. Die Young Violets Austria Wien wird ja bekanntlich von Austria-Legende Andi Ogris trainiert, die in der 2. Liga derzeit auf Platz 10 liegen. Klaus Schmidt ließ auch einige Spieler der SVM-Amas auflaufen, darunter Manuel Salaba, Michael Steinwender, Mario Grgic, Barnabas Varga und Christoph Halper. Unsere Burgenländer brachten die Partie gleich von Beginn an unter Kontrolle und erzielten durch Youngster Barnabas Varga (19.) nach Vorlage von Jefte Betancor den ersten Führungstreffer. Zehn Minuten später erhöhte (29.) Martin Pusic nach einem Corner per Kopf auf 2:0. Alois Höller sorgte im Alleingang durch die Mitte nur eine Minute später mit Tor Nummer drei für die Vorentscheidung.

Zur Pause wechselten beide Trainer ordentlich durch, wobei der Klaus Schmidt gleich neun neue Akteure ins Spiel brachte. Lediglich die beiden Amateur-Youngsters Michael Steinwender und Barnabas Varga blieben über die gesamte Spielzeit im Einsatz. Kurz nach Wiederanpfiff erzielten die Young Violets nach einer kurzen Unachtsamkeit in der Mattersburger Hintermannschaft den Anschlusstreffer (52.) durch Dominik Fitz.

Klaus Schmidt im Anschluss an das Testspiel: "Im Großen und Ganzen bin ich mit der Leistung meiner Mannschaft heute zufrieden. Zu Beginn hatte der Gegner ein wenig Probleme und wir hätten zur Pause eigentlich deutlich höher führen müssen. In der zweiten Hälfte haben wir das System umgestellt und der Gegner kam besser ins Spiel, hatte einige Torchancen gegen uns vorgefunden, die Manuel Salaba mit einer ausgezeichneten Leistung aber gut parierte."

Aufstellungen

SV Bauwelt Koch Mattersburg

Kuster (46. Salaba); Steinwender, Malic (46. Ortiz), Betancor (46. Hart), Höller (46. Halper), Jano (46. Renner), Grgic (46. Ertlthaler), Rath (46. Schimandl), Pusic (46. Kerschbaumer), Varga, Sanchez-Rodgriguez (46. Bürger)

Young Violets Austria Wien

Lucic; Jonovic (46. Prokop), Cancola (46. Maros), El Moukhantier, Apollonio (46. Okunakol), Stark, Gassmann, Pejic (46. Hainka), Hahn, Njoya-Montie, Jukic (46. Fitz)

Torfolge
0:1 Varga (19.)
0:2 Pusic (29.)
0:3 Höller (30.)
1:3 Fitz (51.)



(11.10.2018)zurück >