created by schokobanane.

Stimmen aus Hütteldorf


Nach der 26. Runde der tipico - Bundesliga wurden alle Beteiligten wieder zu Stellungnahmen nach dem Spiel gebeten. Das sagten Rapid-Coach Damir Canadi und SVM-Coach Gerald Baumgartner zur Punkteteilung in Hütteldorf.


Damir Canadi (Rapid-Coach):

„Es ist sehr ärgerlich, wenn man sich viel vornimmt und einen Spielplan zurechtlegt, der nach 30 Sekunden kippt und man dann viel Energie reinlegen muss, um das Spiel zu drehen. Wir sind dann aber zurückgekommen und haben verdient den Ausgleich erzielt. Am meisten ärgert mich, dass wir den letzten Ball nicht konsequent reinspielen und oft arrogante Pässe spielen. Wir haben sicher viel Potenzial nach oben.“


Gerald Baumgartner (SVM-Coach):


„In unserer Situation ist dieser Punkt extrem wichtig. Wir hatten auch das nötige Spielglück. Maierhofer hat Rapid bei seinem Transfer viel Geld gebracht und viele Tore für Rapid geschossen, ich hätte erwartet, dass ihm die Fans ein bischen mehr Respekt zollen, aber solche Rufe bauen ihn auf. Atanga hat heute sicher sein bestes Spiel für uns gemacht. Die Burschen haben fantastisch gefightet, das Unentschieden ist fast wie ein Sieg.“

Quelle: ORF

(18.03.2017)zurück >