created by schokobanane.

SVM unterliegt effektiven Altachern


Ausfälle auf beiden Seiten

Im Westen Österreichs trafen mit dem Cashpoint SCR Altach und dem SV BauWelt Koch Mattersburg zwei Mannschaften aufeinander, die jeweils mehrere Ausfälle kompensieren mussten. Auf Seiten des SVM war das der schon seit Salzburg außer Gefecht gewesene Michael Novak, nun kamen im Heimspiel gegen den SKN St. Pölten mit dem operierten Stefan Maierhofer sowie den Gelbgesperrten Alois Höller sowie Lukas Rath weitere drei dazu.

Dafür rückten Patrick Bürger, Patrick Farkas und Vitaljis Maksimenko in die Startelf. Trotz der Personaländerungen wollte unsere Mannschaft den ersten Auswärtspunkt des Kalenderjahres erobern, doch dieses Unterfangen wurde schon früh von den Altachern gebremst, denn die gingen bereits nach wenigen Minuten durch Routinier Hannes Aigner in Führung.

Frühe Gegentreffer machten Aufgabe schwierig

Nach einer Ngamaleu-Flanke von der rechten Seite war Kapitän Patrick Farkas am zweiten Pfosten nicht nahe genug am Mann und der Tiroler Angreifer der Altacher köpfte gegen den Lauf von Markus Kuster in die lange Ecke (5.). Auf der Gegenseite versuchte dann David Atanga mit einem Distanzschuss aus etwa 35 Metern sein Glück, verfehlte aber sein Ziel deutlich (8.).

Die Hausherren hingegen präsentierten sich dagegen sehr effektiv, denn nach einem Atanga-Ballverlust am Mittelkreis kam Emmanuel Sakic an die Kugel, zog aus mehr als 30 Metern ab und traf, von Cesar Ortiz leicht abgefälscht, wuchtig genau in die rechte Ecke (15.). Die Altacher zogen sich in weiterer Folge zurück, überließen dem SVM mehr Ballbesitz und versuchten nach Ballgewinn schnell umzuschalten.

Topchancen vor der Pause

Die Vorarlberger blieben gefährlich, ein Schreiner-Schuss, nach einem Zech-Zuspiel, konnte jedoch geblockt werden (29.). Der SVM tat sich lange schwer gute Möglichkeiten herauszuspielen, da der letzte Pass oftmals nicht gelingen wollte, doch eine gefährliche Atanga-Flanke, die zwar sowohl Patrick Bürger als auch Thorsten Röcher knapp verpassten, eröffnete eine starke Schlussphase unseres Teams (33.).

Denn in den letzten Minuten vor der Pause hatte unsere Mannschaft zwei Top-Möglichkeiten auf einen Treffer. Erst flankte Michael Perlak zur Mitte, wo Thorsten Röcher am zweiten Pfosten lauernd aber nur an die Latte köpfte (41.) und praktisch mit dem Pausenpfiff kam ein Ortiz-Heber über die Abwehr, begünstigt von einem missglückten Zech-Kopfball, zu Jano, doch der schob die Kugel knapp an der langen Ecke vorbei ins Torout (45.). Somit blieb es beim 0:2 aus Sicht des SVM.

Partie früh entschieden

Nach dem Seitenwechsel brachte Trainer Gerald Baumgartner mit Francesco Sanchez für David Atanga einen neuen Mann und der brachte frischen Schwung in die Partie, denn Patrick Farkas und Kollegen versuchten vom Wiederbeginn weg zu zeigen, dass sie sich noch nicht geschlagen geben wollten. Aber die Hausherren präsentierten sich auch nach der Pause effektiv und nutzten ihre erste und einzige Möglichkeit in Durchgang zwei zum dritten Treffer.

Nach einem sehr fragwürdigen Einwurf schalteten die Altacher schnell, Hannes Aigner setzte Nicolas Ngamaleu ein und der überhob Schlussmann Markus Kuster zum 3:0 für die Vorarlberger (54.). Damit war das Spiel dann auch entschieden, obwohl der SVM nicht aufgab. Mehr als ein Röcher-Schuss aus sehr kurzer Distanz und anschließend ein Bürger-Kopfball aus schwieriger Position schauten nicht mehr heraus (89.). Am Ende unterlag unsere Mannschaft sehr effektiven Hausherren klar mit 0:3.




Aufstellungen

Cashpoint SCR Altach

Kobras; Zech, Zwischenbrugger, Janeczek; Jäger; Sakic, Salomon, Luxbacher (70. Müller), Schreiner; Ngamaleu (84. Harrer), Aigner (75. Zivotic)

SV BauWelt Koch Mattersburg

Kuster; Farkas, Malic (58. Mahrer), Ortiz, Maksimenko; Erhardt, Jano; Atanga (46. Sanchez), Perlak (71. Pink), Röcher, Bürger

Das Durchschnittsalter der SVM-Startelf betrug 26.27 Jahre; Ö-Anteil: 64%

Gelbe Karten
Luxbacher (30./F), Salomon (82./F) bzw. Jano (61./F), Maksimenko (78./F)

Torfolge
1:0 (5.) Aigner
2:0 (15.) Sakic
3:0 (54.) Ngamaleu

Spieldaten
9 Torschüsse 13
38% Ballbesitz (Anteil Zuspiele)
62%
57% Zweikampfquote
43%
65% Passquote
76%
3 Ecken
5
13 Flanken aus dem Spiel
12
3 Abseits 1
11
Fouls am Gegenspieler
15
Top-Spieler
N. Ngamaleu (4) Torschüsse P. Bürger* (4)
H. Aigner (3) Torschussvorlagen M. Perlak* (2)
B. Zech (67) Ballkontakte V. Maksimenko (97)
E. Sakic (78%) Zweikampfquote
N. Malic (100%)
E. Schreiner (4)
Flanken aus dem Spiel
F. Sanchez* (3)

* = mehrere Spieler mit dem gleichen Wert

Links
- Der LiveTicker zum Nachlesen >
- Bewertet jetzt die Leistungen unserer Spieler und gewinnt >
- Stimmen zum Spiel >



(11.03.2017)zurück >