created by schokobanane.

Der SV Mattersburg unterstützt #Keksehelfen


Die Spieler des SV Mattersburg nahmen an der Caritas Burgenland Aktion #Keksehelfen teil und unterstützen mit ihrer Initiative Menschen in Not.

Unser sportlicher Leiter Robert Almer, Kapitän Nedeljko Malic, Alois Höller und Julius Ertlthaler haben sich ein Herz gefasst und für die Aktion #Keksehelfen für BurgenländerInnen in Not kräftig die Ärmel hochgekrempelt.

Armut im Burgenland

Jeder 7. Österreicher ist von Armut betroffen. Sie können sich kein nahrhaftes Essen, keine warme Wohnung oder keine neue Kleidung leisten. Viele stehen am Monatsende vor der Frage, ob sie das restliche Geld für Essen oder Heizen ausgeben sollen. Besonders betroffen sind Kinder und Jugendliche aus Ein-Eltern-Haushalten oder Familien mit mehr Kindern.

Letzter Ausweg: Mutter+Kind=Haus

Für Mütter wie der 21-jährigen Anna sind Einrichtungen wie das Caritas Mutter+Kind=Haus der letzte Ausweg aus der Krise. Anna ist früh schwanger geworden, ihr damaliger Freund hat sie verlassen, so stand sie mit ihrem Baby plötzlich alleine da. Es dauerte nicht lange und sie konnte die Miete nicht mehr bezahlen. Zur Tragödie wird Wohnungslosigkeit besonders für alleinerziehende Mütter: Ohne ein Mutter+Kind=Haus, wo sie gemeinsam unterkommen, könnte es zu einer Kindsabnahme durch die Kinder- und Jugendwohlfahrt kommen. Der Bedarf an Plätzen im Caritas Mutter+Kind=Haus ist groß. Mit Ihrer Spende helfen Sie Müttern wie Anna sich eine gemeinsame Zukunft für ihre kleine Familie zu schaffen.

So einfach geht mithelfen!

Schicksale, wie diese haben den SV Mattersburg dazu ermutigt die Aktion zu unterstützen. Wir hoffen, dass wir dazu beitragen konnten auch andere Menschen für diese tolle Aktion sensibilisieren konnten und würden uns sehr freuen, wenn auch viele unserer Fans an der Initiative #Keksehelfen mitmachen!

Ein einfaches Rezept, um BurgenländerInnen in Not zu unterstützen:

1. Lieblingskekse zuhause backen
2. Kekse ins Büro, Pfarrcafé oder zur Strickrunde mitnehmen
3. Keksteller und Spendendose gut platzieren, KollegInnen einladen und um Spenden bitten
4. Gemeinsam Kekse essen & Gutes tun!
5. Spenden überweisen: IBAN AT34 3300 0000 0100 0652, Kennwort: #Keksehelfen
6. Online im Keks-o-meter eintragen und (wenn vorhanden) Foto hochladen: www.caritas.at/keksehelfen



(05.11.2018)zurück >