created by schokobanane.

Auch auswärts klappte es auf Anhieb


In der vergangenen Woche bestritt die U14/II des SV BauWelt Koch Mattersburg bereits das erste Auswärtsspiel unter Neo-Coach Florian Perner im Frühjahr und auch da konnten die SVM-Kicker siegreich vom Platz gehen, schließlich gab es in Oberpullendorf einen 4:2-Erfolg zu bejubeln.

Das Spiel war von Beginn weg extrem temporeich, beide Teams agierten auf Augenhöhe und es gab Chancen auf beiden Seiten. Durch ein schön herausgespieltes Tor und einen Tormannfehler gingen die SVM-Kicker mit 2:0 in Führung, mussten aber in weiterer Folge den verdienten 2:2-Ausgleich hinnehmen. Mit einer starken Leistung nach der Pause konnte der Sieg jedoch fixiert werden.


Trainer Florian Perner:

"Kompliment an die Mannschaft, denn die haben in einer schwierigen Phase, wo die Gastgeber ausgleichen konnten, mit Kampfgeist und Wille dagegen gehaltenund letztlich dafür auch mit dem Sieg belohnt. Vor allem die starke Defensivleistung nach der Pause war maßgeblich für diesen Erfolg entscheidend, Gratulation nochmals."


Die U14/II spielte mit:

Elias Brodhagen, Dominique Bauer, Bert Haider, Fabian Kruse, Mehmet Altun, Daniel Strommer, Samuel Aufner, Emin Hötschl, Elias Salomon, Jan Koller, Thomas Letztl, Julian Heischkamp, Ismail Ceri, Julian Sternisa

Nächster Termin:
Sa, 08.04.2017, Heimspiel gegen SpG Mannersdorf/Rabnitztal (Krensdorf/13.30 Uhr)

(04.04.2017)zurück >